Mit Wandern die Berge neu entdecken

 

Dein Wanderleiter im Glarnerland

 

 


Das neue Projekt im Glarnerland  

Via Glaralpina   -   der Weitwunderweg  

 

Die Via Glaralpina zeichnet sich durch 210 km und 17'000 Höhenmeter aus und verbindet 20 Gipfel mit über 30 Hütten, Hotels und Gasthäuser im Kanton. Ein abwechslungsreicher Weitwanderweg, der bestehende Lücken im Glarner Wanderwegnetz schliesst und die drei Gemeinden durch einen Wanderweg rund um den Kanton miteinander verbindet.

Weitere Informationen auf www.via-glaralpina.ch 

!!!   Neu   !!!

Das Via-Glaralpina-Sackmesser (limitierte Auflage)

Hilf mit, den Weitwanderweg im Glarnerland zu realisieren. 

Erhältlich über info@via-glaralpina.ch oder direkt bei mir.


Die 7-Alpen-Wanderung  

Frittern – Rietstöckli – Gumen – Oberblegi-See – Brunnenberg

 

Vorbei an 7 Glarner-Alpen führt uns diese abwechslungsreiche Wanderung von Frittern aufs Rietstöckli, inmitten des alpinen Pflanzenschutzgebietes vorbei am markanten „Tüfels Chilchi“, dem idyllischen „Bergetensee“ bis hinauf zum Gumen. 

Während des Abstiegs lernen wir die Alp Bösbächi und die Alp Oberblegi bei einem Besuch näher kennen.


letztes Update:   01. Juni 2017)